Ökologie  »  Aktuelles  »  Aston Martin arbeitet an einem Rapide mit Elektroantrieb. Er soll sogar 1000 PS Leistung bringen
Aston Martin Rapide

Aston Martin arbeitet an einem Rapide mit Elektroantrieb. Er soll sogar 1000 PS Leistung bringen

2015-04-14 - Robert Baumann     Tags: Elektroautos, Aston Martin Rapide, Aston Martin
Aston Martin hat die Arbeit an einer elektrischen Version des Rapide begonnen. Das Auto soll unter anderem mit dem Tesla S konkurrieren.

Der elektrische Rapide soll ein interessantes Angebot für alle Liebhaber starker und sparsamer Coupes werden. Die Ingenieure wollen eine beeindruckende Leistung schaffen. Es wird geschätzt, dass der hybrid sogar 1000 PS generieren wird. Sollte das wirklich war sein, dann wird Aston Martin einen der stärksten Viersitzer der Welt produzieren. Leider ist aber genaueres noch nicht bekannt.

Wir bleiben am Thema dran, das ist versprochen und hoffen, dass wir bald mehr News über dieses Projekt berichten können


360kmh.de

Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

Aston Martin arbeitet an einem Rapide mit Elektroantrieb. Er soll sogar 1000 PS Leistung bringen

Ähnlich wie: Aston Martin arbeitet an einem Rapide mit Elektroantrieb. Er soll sogar 1000 PS Leistung bringen
Ähnliche Galerien: Aston Martin arbeitet an einem Rapide mit Elektroantrieb. Er soll sogar 1000 PS Leistung bringen
Diesen Monat am häufigsten gelesen
Hintergrundbilder Aston Martin